POSITIONEN | Jugendschutz

DZV-Position zum Jugendschutz

Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) und seine Mitgliedsfirmen begrüßen § 10 des Jugenschutzgesetzes. Darin werden die Abgabe und der Konsum von Tabakwaren für Personen unter 18 Jahren verboten. Wir und unsere Mitgliedsfirmen sehen in diesem Gesetz eine Unterstützung unserer Auffassung, dass das Rauchen eine bewusste Entscheidung informierter Erwachsener sein muss. Unsere Mitgliedsunternehmen halten ihre Handelspartner dazu an, diese Regelungen strikt einzuhalten. Das Rauchen von Jugendlichen ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, das auch nur gemeinsam bewältigt werden kann.

Für den Deutschen Zigarettenverband (DZV) und seine Mitgliedsunternehmen gilt Jugendschutz auch im Internet. Wir sind gemeinsam der einhelligen Auffassung, dass Minderjährige auch keinen Zugang zu Tabakwaren über das Internet erhalten dürfen.