Pressemitteilungen aus dem Jahr 2012

19.12.2012 - DZV zum Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Tabakproduktrichtlinie: Neue Tabakrichtlinie der EU bevormundet Verbraucher

Überzogene Maßnahmen ohne Wirkung / Entwurf bedroht durch Verfassung geschützte Rechte / Alarmsignal für weitere Branchen / Freibrief für Einschränkungen ohne demokratische Kontrolle Mehr...


30.10.2012 - Zigarettenverband stellt sich neu auf - Aus Brüssel droht dammbrechende Tabakregulierung

Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) stellt sich neu auf und trennt sich von der bisherigen Geschäftsführerin Marianne Tritz. Mehr...


14.09.2012 - Abschied von der Produktvielfalt

EU-Kommissar Dalli will zu Lasten von Verbrauchern und Herstellern tief in den Tabakmarkt eingreifen. Mehr...


15.08.2012 - Einheitsverpackungen sind nur gut für Fälscher

n Australien hat heute der Oberste Gerichtshof die Klagen der Zigarettenhersteller gegen die Einführung von Einheitsverpackungen auf dem australischen Markt abgewiesen. Auf dem australischen Markt ist damit ab dem 1. Dezember 2012 die Verwendung jeglicher Markenzeichen auf Verpackungen von Tabakprodukten verboten. Mehr...


17.07.2012 - Mehr Zigaretten versteuert

Im zweiten Quartal 2012 wurden mehr Zigaretten in Deutschland konsumiert. Laut den Informationen des Statistischen Bundesamtes stieg die Menge der versteuerten Zigaretten gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres auf rund 20,52 Millionen Stück. Das ist eine Steigerung um 8,3 Prozent. Mehr...


15.02.2012 - Neuer Rekord beim Zigarettenschmuggel

Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) hat in Berlin die aktuellen Zahlen zum illegalen Handel mit Zigaretten für das Jahr 2011 vorgelegt. Die erschreckende Bilanz: Jede fünfte in Deutschland konsumierte Zigarette wird hier nicht versteuert – Tendenz steigend! Mehr...