ÜBER DEN DZV | Vorstand

Vorstand

 

 

 

Michael Kaib


Vorstandsvorsitzender des DZV 
Vorstandssprecher und Cluster General Manager D-A-CH & Northern Europe
Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

Michael Kaib ist seit mehr als drei Jahrzehnten im Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma tätig, das zu 100 Prozent dem britischen Konzern Imperial Brands PLC gehört. Zuletzt war er Market Manager für Deutschland bei Reemtsma und damit für den deutschen Markt zuständig.

 

bletsas.jpg

 

 

George Bletsas


Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des DZV
General Manager
JT International Germany GmbH

George Bletsas verfügt über 30 Jahre Erfahrung sowohl im strategischen als auch im operativen Bereich der Konsumgüterindustrie. Seine Kenntnisse im Hinblick auf Tabakprodukte mit Schwerpunkt auf Vertrieb, Marketing und Finanzen hat er in 20 Jahren in dieser Branche erworben. Seine berufliche Laufbahn startete bereits 1983, als er begann, im ausgesprochen dynamischen Konsumgütermarkt im Bereich Vertrieb und Marketing zu arbeiten. In den letzten 12 Jahren war er für JTI als General Manager für Griechenland, Zypern und Malta tätig. Seit Januar 2013 ist George Bletsas General Manager von Japan Tobacco International in Deutschland.

 wittenberg.jpg

 

 

  

Ralf Wittenberg


General Manager
British American Tobacco Germany GmbH

Ralf Wittenberg ist seit Januar 2014 Vorstandsvorsitzender bei British American Tobacco in Deutschland. Er ist seit 1995 für das Unternehmen tätig und verantwortete zuletzt als Global Consumer Director von der Londoner Konzernzentrale aus die Marken Lucky Strike, Pall Mall und Rothmans.

fischer.jpg

 

 

Hans-Josef Fischer


Geschäftsführer
Heintz van Landewyck GmbH


Nach beruflichen Anfängen in der Automobilindustrie (Marketing/Vertrieb) wechselte Hans-Josef Fischer im Jahr 1989 als Direktionsassistent des damaligen Geschäftsführers der Heintz van Landewyck GmbH Josef Schaack in die Tabakbranche. Im Jahr 1995 folgte mit der Prokura-Erteilung die Ernennung zum Marketing-/Vertriebsleiter des Unternehmens. 2002 wurde er zum Direktor der Heintz van Landewyck GmbH Deutschland ernannt. Seit Januar 2005 ist Hans-Josef Fischer alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer der Tabak und Zigarettenfabrik Heintz van Landewyck GmbH Deutschland mit Firmensitz in Trier.

von eicken.jpg  

Marc von Eicken


Geschäftsführer
Joh. Wilh. von Eicken GmbH

Marc von Eicken studierte nach dem Abitur in Hamburg und in New York Betriebswirtschaft mit der Fachrichtung Marketing. 1999 stieg er in achter Generation in den Familienbetrieb in Lübeck ein und übernahm die Leitung von Marketing und Vertrieb. 2002 wurde Marc von Eicken zum zweiten Geschäftsführer der Joh. Wilh. von Eicken GmbH bestellt und leitet seitdem gemeinsam mit seinem Vater die Geschicke der Firma.